Wetterschutz-Tücher: Textilscreens

Klarsichtfolie Sunworker ZIP


Textilscreens und Netzmarkisen mit Durchblick

www.Textilscreens.de

Textile Screens liegen international voll im Trend. Die verrottungsfesten und zugfesten netzartigen Behänge sind in verschiedenen Maschengrößen (Öffnungsfaktor) und Farben verfügbar. Spitzenhersteller, wie Solarmatic, verwenden diese Screengewebe für höchstbelastete 36m lange Rollosysteme im Innen- und Außenbereich.

Siehe auch www.Fassadenmarkisen.de

Sommerlicher Wärmeschutz und Hitzeschutz ist nur eine Eigenschaft dieses brillanten Multitalentes. Sie sind wartungsfrei, mit Durchsicht, regenabweisend als senkrechte Vertikalmarkise und auch windstabil (z.Bsp. Soltis 92). Textile Verschattungen sind farbvielfältig und gewähren schöne Lichtakzente. Der Textilscreen Soltis 92 ist bei Tageslicht ein transluzenter Sichtschutz. Der Einbau eines Außenrollos an Terrassenüberdachungen wird gerne in der Kombination Textilscreen / Folie gewählt. Die Hochleistungs- Markisentücher sind standardmäßig mit regenabweisender Beschichtung ausgestattet. Die meisten Screens sind schwer entflammbar nach Din 4102 B1 zertifiziert und somit auch brandschützender als einfache Markisentücher

Sonnenschutz

vor Hitze schützende, aber lichtdurchlässige Behänge zum Wohlfühlen

Wem die blendende Abendsonne auf dem Laptop-Bildschirm oder dem Fernseher auf der Terrasse stört, ist hier genau richtig!

Diese Behangart kommt einer Allwettermarkise sehr nahe. Bei hohen Temperaturen schützt sie vor der aggressiven Sonne, perl Regen ab und ist auch ein gewisser Windschutz.

Diese Tuchart gibt es nicht volltransparent, aber transluzent. Wir empfehlen folgende Topseller: sunworker open, soltis 86, sunworker, sunworker metall, soltis 92 und Orchestra als Markenacryl

In Riesenfarbauswahl. Behaglich die Terrasse nutzen zu können und dann noch geschützt vor fremden und unerwünschten Einblicken zu sein, das ist mit unseren Sichtschutz- Markisentüchern möglich.

Eine große Auswahl Farben von wasserabperlenden und windschützenden Sonnenschutzrollos stehen Ihnen bei uns zur Verfügung. Unsere windfesten und zerreißfesten Tücher sind UV-beständig und teilweise schwer entflammbar. Genießen Sie ab sofort eine schattige Terrasse oder Balkon mit Transluzenz nach außen. Lassen Sie Tageslicht rein und die Wärme und den Regen draußen. Unser Hitzeschutzrollos- Behang schenkt Lebensfreude – ganz individuell an Ihrem Gebäude oder Freiraum. Damit Ihr Allwettertuch auch an ungewöhnlichen Orten zuverlässig wirkt, nehmen wir vom Kundenteam bis hin zum Verpacker Ihre individuellen Wünsche ganz besonders genau. Das Trägergewebe von Sunworker besteht aus hochreißfesten Polyesterfäden, die das Gewebe dank der speziellen Schußraschel- Technik äßerst widerstandsfähig und extrem wetterbeständig machen. Diese Fertigungsmethode ermöglicht eine elastische Verbindung von Kette- und Schußfäden. Das sunworker- Gewebe gibt unter mechanischer Belastung nach und absorbiert so die entstandene Sonnenenergie. Dieses wirkt sich positiv auf die weitere Reißfestigkeit aus. sunworker reagiert äußerst elastisch auf Belastungen und bildet sich durch die spezielle Produktionstechnik zurück. Gerade bei großen Flächen ist sunworker sehr flächenstabil und es ergeben sich kaum Falten- oder Bauchbildungen. So ist jedes Sonnenschutz- Markisentuch ein Einzelstück und nur ein Teil unseres riesigen Produktsortimentes. Das wasserundurchlässige Markisengewebe Soltis 96W weißt einen textilen Charakter trotz seiner Wasserdichtheit auf. Auch Precontraint 302 ist ein brillanter wasserabweisender und regendichter Markisenstoff.

Unser Anspruch ist es, dass Ihre TEXTILSCREENS „eine gute Figur“ machen und keine Falten schlagen – und das zu wirtschaftlich vertretbaren Preisen.

Wir empfehlen von unseren über 1.000 Markisentüchern Behänge für Ihre Hitzeschutzrollos, mit hoher Wärmereflexion.

Multifunktioneller Allwetterschutz: Textilscreens

Wer eingerissene oder stark wellige Markisentücher als schlechtes Erscheinungsbild an der Gebäudehülle kennt, weiß um die Qualitätskriterien dieses Hightech- Sonnenschutzgewebes zu schätzen. Screens gibt es schon lange, sie werden dank moderner und innovativer Webtechnologien immer mehr perfektioniert. Dank seiner Farbvielfalt erfüllt das Markisentuch auch eine dekorative Funktion und kann z.Bsp. mit Solarmatics Reissverschluß – Zip – Technik folgende Funktionen erfüllen:

  • Regenschutz als Senkrechtmarkise
  • Windschutz als Soltis 92
  • Sonnenschutz
  • Sichtschutz bei Tageslicht mit Soltis 92
  • Blendschutz für Bildschirmarbeitsplätze
  • Insektenschutz mit optionaler Fallleisten- Bürste
  • Fassadengestaltungselement
  • Verdunkelung mit Soltis B92

Wetterschutz als funktionale Rolle

Seit mehreren Jahrzehnten sind weltweit Screens aus Glasfaser, Polyester oder PVC in der Anwendung im Innenbereich als Rollo und im Außenbereich als Gartenmöbelbespannungen,Fassadenmarkisen, Baldachine usw.. Primär ging es um ein sehr UV- beständiges und wetterfestes Gewebe, welches transparent und langlebig ist. Die Farbe des Gewebes bestimmt die übertragende Wärme und die Durchblickqualität. Somit ist ein dunkeler Screen kontrastreicher und sorgt für den besseren Durchblick, wie Sie es von Fliegengittern kennen. Ein helles Gewebe gewährt den besseren sommerlichen Wärmeschutz. Sie entscheiden über Ihre individuellen Ansprüche und gerne beraten wir Sie dabei.


Was kosten die Textilscreens im Vergleich zu Preisen von anderen Markisenstoffen?

Vorab wäre zu erwähnen, das Textilscreens Hightech- Gewebe und viel aufwendiger herzustellen sind, als einfache Polyestergewebe. Denken Sie dabei an den einfachen Liegestuhl. Acrylgewebe, Folien und Planen kosten als auf Maß konfektioniertes Tuch ca. 25 €/qm inkl. MWST. Transparente und transluzente textile Screens ca. 10€ mehr/qm. D.h. der Mehrpreis lohnt sich immer. Die Preise verstehen sich ab Werk inkl. Säume.


Welche Eigenschaften sollte ein Markisentuch im Jahr 2015 erfüllen?

  • Schutz vor Sonneneinstrahlung (UV und Wärme)
  • Abends behaglichere Wärme
  • An Fassaden energieeinsparende Funktionen
  • Blendfreier visueller Komfort am Fernseher oder Laptop
  • Optional als Verdunkelungsqualität (Soltis B92)
  • Dekorative Wirkung mit farblichem Akzent

Wieso gibt es so unterschiedliche Tucharten als Verschattung?

Sonnenschutztücher können nicht nur Hitze reflektieren und absorbieren, sondern auch sichtschützend, wasserabweisend, verrottungsfest, schimmelbeständig, luftdurchlässig aber winddicht sein. Dem folgen visuelle Ansprüche an Farben, Transparenzen, Maschen- Öffnungsfaktoren und Lichteinfall.


Basic Screens mit Durchblick zum fairen Preis

Die internationale Kollektion wird aus kunststoffummantelten Garnen gewebt.

Richtpreis : 34€/qm auf Maß konfektioniert.


Copacos Serge 600 mit Durchsicht und vielen Farben

Diese Tuchgewebe werden aus ummantelten Glasfasern verwebt. Der einzelne Faden des Garns hat einen Glasfaserkern und ist zusätzlich mit einer PVC-Beschichtung ausgestattet. Aufgrund der innovativen Webtechnologie kann SOLARMATIC dem Markt ein sehr geschmeidiges Markiesentuch anbieten. Sein hohes Eigengewicht von 525 g/qm, die Zugfestigkeit in der Kette von 295 daN/5cm und die verfügbare Ballenbreite von 270cm sprechen für Serge 600-Screens. Der Öffnungsfaktor (Maschenöffnung) beträgt 5%. Das Material ist besonders für Fassadenmarkisen in senkrechter Ausführung geeignet.

Richtpreis : 39€/qm auf Maß konfektioniert.


Ferraris Soltis 86 mit Sicht nach draußen in vielen Farben

Dieses Sonnenschutztuch wird aus einem http- Polyestergarn nach einem speziellem Verfahren vorgespannt gefertigt. Die Kunstoffbeschichtung wird dennoch mit seiner hohen Zugfestigkeit daher nicht porös. Im Webprozess wird das Gewebe unter extrem hoher Spannung in Kett- und Schuss- Richtung gezogen und erst dann mit flüssigem PVC fixiert. Durch diesen aufwendigen Produktionsprozess erreichen wir als Markisenhersteller in Deutschland und Polen , eine sehr gute Formbeständigkeit. Auch nach hoher Zugbelastung bei Gegenzugmarkisen bleibt sie sehr formstabil. Dieses ist neuester Stand der Webtechnik und auch patentiert. Durch die Kombination von hoher Tuchspannung und geringem Durchhang erfüllt das Vertikalrollo alle Anforderungen im sommerlichen Wärmeschutz. Sein mittleres Eigengewicht von 380 g/qm, die Zugfestigkeit in der Kette von 230 daN/5cm und die verfügbare Ballenbreite von 177cm sprechen für Soltis 86. Das Material ist besonders für Fassadenmarkisen aller Art geeignet.

Richtpreis : 39€/qm auf Maß konfektioniert.


Ferraris Soltis 92 der farbreiche Sichtschutz mit Durchblick

Textile Beschattungslösungen kennt man viele. Wer die Transluzenz nach draußen, eine sehr hohe Reißfestigkeit des abwischbaren Sonnenschutztuches und kleine Wickel- und Kastengrößen sucht, wird mit Soltis 92 bestens bedient sein. Dank der Mikrobelüftung reguliert Soltis 92 die Wärmeeinwirkung der Sonne. Bei einem Außenrollo vor der Scheibe absorbiert und reflektiert es bis zu 97 % der in der Sonnenstrahlung enthaltenen Energie, wodurch der Treibhauseffekt aufgehoben wird. Dieser Textilscreens schützt vor grellem Licht, kontrolliert die Lichtverhältnisse und verschafft eine frische Brise. Soltis 92 ist hoch farbecht und UV- beständig. Ein neutrales Reinigungsmittel mit Wasser sorgt für eine einfache Reinigung von Soltis 92 bei Verschmutzung. Der Faden des Garns hat wird vor dem Beschichten vorgespannt. Diese patentierte und innovative Webtechnologie sorgt für eine Spitzenqualität bei SOLARMATIC´s Innen- und Außenrollos bis 36 (!) m Länge. Sein Gewicht von 420 g/qm, die Zugfestigkeit in der Kette von 310 daN/5cm und die verfügbare Ballenbreite von 177cm suchen seinesgleichen. Das Material ist für alle Innen- und Aussenrollos geeignet, außer Gelenkarmmarkisen. Auf hervorragende Weise schirmt daher dieses Markiesentuch große Flächen. Auch als Horizontal-Markisen oder Gegenzuganlagen und Horizontalbeschattungen, wie Groß- Baldachine bis 100qm, ab.

Überall wo Transparenz als Skyrollo oder Glasdachrollo gewünscht ist, ist Soltis 92 einmalig und ideal.

Richtpreis : 39€/qm auf Maß konfektioniert.